Uhl Instruments X4 V-1 und X4 V-2

Ausgestattet mit HX3 mK5 Platine mit neuem, größerem XILINX FPGA-Chip (dreifache Kapazität) und zusätzlichem DSP-Chip + voll integriertem VENTILATOR II

 

Neue Features:

Rotary: Ventilator II voll integriert.

Keyclick:  jetzt auch beim Loslassen der Tasten - Schmatzen jetzt noch authentischer (Keyclick entsteht beim Original beim Schließen, sowie beim wieder Lösen der Kontakte).

Neuer, umfangreicher DSP-Reverb:  3 verschiedene Hall-Programme

Reverb-Poti: zusätzlicher Poti - regelt die jeweilige Hall-Intensität der 3 Hall-Programme (stufenlos in Echtzeit).

Master-Volume-Poti (regelt alle Ausgänge): schnelles Anpassen der

Lautstärke bei beispielsweise vollem AMP 122 Overdrive - jetzt linear und einfach,  absolut perfekt für Stage- und Proberaum.

Bass Pedal: Attack, Chor-Mix, Release (alles im Menu-Panel einstellbar)

SD-Card-Slot: für einfache und sichere Updates oder Upgrades. 

Updates: Es wird künftig kein Computer mehr für das Updaten benötigt !!

Wir entwickeln mit viel Platz auf dem neuen FPGA-Chip freudig weiter.

Updates bzw. Upgrades erfolgen künftig ausschließlich per SD-Card.

Probleme mit verschiedenen Windows-Versionen oder MAC's sind somit passe.

Die aktuelle Update-, bzw. Upgrade SD-Card wird dann unseren Kunden künftig per Post zugesandt.  

Prozedere: SD-Card auf der Rückseite der UHL X4 V  in den SD-Karten Slot stecken - Orgel einschalten - Update startet von selbst (Dauer ca. 2-5 Minuten) -

SD-Card herausziehen - fertig.

 

Lieferzeit: (siehe auch unter Menü "X4 V Orgeln und Zubehör")

Beide Ausführungen, UHL X4 V-1 und UHL X4 V-2 sind ab Mitte Januar 2019 ab Lager in Stückzahlen lieferbar. Reservierungen erfolgen einfach nach Bestelleingang (keine Anzahlung nötig).

 

Preise: (siehe auch unter Menü "X4 V Orgeln und Zubehör")

UHL X4 V-1    EUR  2.840,-

UHL X4 V-2    EUR  3.490.-

 

Uhl X4 V-1 und Uhl X4 V-2 weiterhin mit bewährter SMOOTH-Tastatur

Auch die neuen UHL X4 V Orgeln sind mit komplett modifizierten Tastaturen ausgestattet (SMOOTH). Beim Original ist ein Tastendruck von ca. 65 Gramm nötig – die Standard-Fatar-Tastatur ist spürbar strammer (weiße Tasten ca. 75 Gramm, schwarze Tasten ca. 83 Gramm). Die UHL X4 V spielt sich mit den modifizierten Tastaturen weicher und smoother – das Spielgefühl kommt jetzt dem des Original sehr nahe. 

UHL X4 V-1 und X4 V-2 mit voll integriertem Ventilator II

Der Ventilator II wurde perfekt angepasst (Aussteuerung / Frequenzgang / Steuerung Slow-Stop-Fast).

Alle Funktionen des Ventilators II, auch die Ebene 2, sind in Echtzeit möglich. Wir haben hierfür eine eigene Platine mit den entsprechenden Bedienelementen entwickelt.

Das neue Rotary wird wie gewohnt über den integrierten Halfmoon-Schalter der UHL X4 V-1 und der

UHL X4 V-2, bzw. alternativ über einen Fußschalter gesteuert. 

 

uhl x4 v-1 jetzt auch mit Halfmoon-Schalter

Reverb: 3 Hall-PRogramme + Reverb-Poti

Zusätzlicher Reverb-Poti: stufenlose Einstellung der jeweiligen Hall-Intensität der 3 Hall-Programme.

Hall 1, 2 oder 3. Die Hall-Programe unterscheiden sich in der Hall-Art (Short Room, Large Hall, Plate).